Improtheater Bremen newsletter

Improtheater Bremen newsletter categories.

Impronews Juni 18

Liebe Freundinnen und Freunde der improvisierten Theaterkunst,

Impronews Januar 2018

Liebe Freunde und Freundinnen der improvisierten Theaterkunst,

das neue Jahr hat gut angefangen bei uns und hoffentlich auch bei Ihnen. Vielen von Ihnen, von Euch, ist die größte Veränderung beim Improtheater Bremen bereits aufgefallen, wir haben unsern festen Spielort im City46 an talentierte Kollegen übergeben. Seit Oktober weht dort nun ein anderer feinwürziger und frischer Wind, wenngleich dieser das ein oder andere bekannte Gesicht aus dem Improtheater Bremen-Ensemble dort immer mal wieder auf die Bühne weht. Na, sind wir noch zu erkennen?

Impronews Okt. 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der improvisierten Theaterkunst!

FLIEGENDE FUNKEN FESTIVAL 2017

Liebe Freunde und Freundinnen des spontanen Momentes,

September ist Festivalzeit, vom 21.-23.09.2017 veranstalten wir in der SCHAULUST Bremen (Gelände beim Güterbahnhof) wieder das Festival der improvisierten Theaterkunst, mit vielen Künstlern und Künstlerinnen aus nah und Fern. Es wird bunt, es wird schillernd, es wird lustitg und frisch, wie immer!

In diesem Jahr gehen wir mit einem 15 köpfigen Festivalensemble an den Start, hochkarätig, schlagfertig und bereit, alles zu geben! Kommt rum, es gibt 6 Shows an 3 Tagen, jeweils um 20 und um 22 Uhr.

Fliegende Funken Festival 2017

Fliegende Funken Festival Bremen – vom 21.-24. September 2017/ in der Schaulust Bremen

Impronews Juni 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der improvisierten Theaterkunst!

da lacht das Herzelein, der Sommer naht! Doch bevor wir alle im individuellen Sommerloch verschwinden, präsentieren wir noch 2 schnuckelige Impro-Abenteuer, wie immer Beginn 20 Uhr. 

Impronews Mai 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der improvisierten Theaterkunst!

Heraus zum Mai, hinein ins Abenteuer-Impro-Land - der Mai lockt mit drei geradezu „klassischen“ Improvisationstheaterstücken, Start ist immer 20 Uhr:

Impronews März 2017

Liebe Freunde und Freundinnen der improvisierten Theaterkunst,

Impronews Feb. 2017

Liebe Freunde und Freundinnen der improvisierten Theaterkunst,

Ihr habt uns einen tollen Jahresbeginn beschert, volle Pulle volle Hütte, ein schöner Rausch. Jetzt bescheren wir Euch für einen fulminanten Februar ein "heißes" Programm.

03.02. - HERTHA & MARTHA haben die Rehabiliationsmaßnahme hinter sich gelassen und schwingen nun munter wieder das Putztuch. Dabei wirbeln sie zwar eine Menge Staub auf, schmeißen aber auch mit allerhand Omaweisheiten um sich, dass so manch studiertem Besserwisser die Ohren klingeln...

Impronews Jan. 2017

Liebe Freunde und Freundinnen der improvisierten Theaterkunst, 

wir wünschen von Herzen ein gutes, freudvolles und mit Esprit und prickelnden Momenten gespicktes neues Jahr! Unseren Teil tragen wir gern dazu bei und starten damit am kommenden Freitag mit unserer Jahresauftaktshow:

Postadresse:
Improtheater Bremen
Waiblinger Weg 8
28215 Bremen

 

Feedback.

Nicole und Gunter führen euch mit viel Respekt und Gefühl durch klasse Impro-Workshops. Wer sich vorher nicht soviel zugetraut hat wird überrascht sein wieviel in jedem einzelnen doch steckt! Also,nicht nur zugucken sondern selber mitmachen. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Ihr seid einsame spitze! Super Humor, ein Händchen für Geschichten und den ganz normalen Wahnsinns im Leben eines Menschen. Danke.

Eure Workshops sind lehrreich und amüsant zugleich. Sehr zu empfehlen!

Dieses Theater hat mich total überzeugt. Es lebe die Spontanität. Vielen Dank für so viel Freude!

"Starke Geschichten, tolle Schauspieler, ganz großes Kino."

"Bei unserem Firmenevent hat dieses Theater binnen Sekunden seine Einmaligkeit bewiesen. Von deren ansteckender Sponteität und scheinbar grenzenloser Kreativität können wir viel lernen."

„Einfach nur genial!"

„Das Improtheater Bremen ist noch viel schneller als spontan! Respekt vor solchen Denkgeschwindigkeiten." 

 

Gestern Abend war ich in Ihrem Theater, heute kann ich vor lauter Lach-Muskelkater kaum gehen. Danke!“

Hab lange nicht mehr so erfrischendes und lebendiges Theater gesehen!“

"Herrlich, ich habe Tränen gelacht! Danke, dass es Euch gibt!"

Wir auf Facebook.