LESS OR MORE - schillernd, schräg & schaurig schön

 

Eine Liebesgeschichte zwischen Publikum und Schauspielenden und ein Wettkampf um die beste spontan inszenierte Geschichte. Darf´s ein bisschen mehr sein? Oder lieber weniger? Vier ideensprühende Regisseur:innen machen den Zuschauernden Angebot um Angebot - die immer wieder entscheiden, welches davon sie annehmen und welches sie ausschlagen wollen. Der Spieler:in der die Bedürfnisse des Publikums am besten spürt, bekommt seine große Chance und gewinnt den begehrten Preis der Banana-Stiftung. Denn nur eine einzige Geschichte wird zu Ende erzählt und gespielt. Also müssen die Regisseur:innen das Publikum verführen - mal mit großem Actionkino, mal mit seichtem Melodram, mal mit knackigem Trashtheater, mal mit hoher Literatur. Jedes Publikum ist anders und bekommt, was es verdient!

An jedem Abend entfaltet sich so ein anderes, maßgeschneidertes Spektrum von spontan inszenierten Stücken, die voller Leidenschaft präsentiert werden.

Du kannst Deine Karten direkt HIER bestellen und auch Deine Plätze aussuchen

Postadresse:
Improtheater Bremen
Waiblinger Weg 8
28215 Bremen

 

Feedback.

Nicole und Gunter führen euch mit viel Respekt und Gefühl durch klasse Impro-Workshops. Wer sich vorher nicht soviel zugetraut hat wird überrascht sein wieviel in jedem einzelnen doch steckt! Also,nicht nur zugucken sondern selber mitmachen. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Ihr seid einsame spitze! Super Humor, ein Händchen für Geschichten und den ganz normalen Wahnsinns im Leben eines Menschen. Danke.

Eure Workshops sind lehrreich und amüsant zugleich. Sehr zu empfehlen!

Dieses Theater hat mich total überzeugt. Es lebe die Spontanität. Vielen Dank für so viel Freude!

"Starke Geschichten, tolle Schauspieler, ganz großes Kino."

"Bei unserem Firmenevent hat dieses Theater binnen Sekunden seine Einmaligkeit bewiesen. Von deren ansteckender Sponteität und scheinbar grenzenloser Kreativität können wir viel lernen."

„Einfach nur genial!"

„Das Improtheater Bremen ist noch viel schneller als spontan! Respekt vor solchen Denkgeschwindigkeiten." 

 

Gestern Abend war ich in Ihrem Theater, heute kann ich vor lauter Lach-Muskelkater kaum gehen. Danke!“

Hab lange nicht mehr so erfrischendes und lebendiges Theater gesehen!“

"Herrlich, ich habe Tränen gelacht! Danke, dass es Euch gibt!"

Wir auf Facebook.