DER B-PLAN - die Alternative zur Alternativlosigkeit/ Arthouse Impro

Was beschäftigt uns heute und hier? Wofür würden wir aufstehen und kämpfen? Welche Ausreden benutzen wir, um bequem sitzen zu bleiben? Gibt es überhaupt noch Alternativen zur Alternativlosigkeit? Solche Fragen stellt das neue Stück DER B-PLAN mit einer Vehement, die im Improsisationstheater lange nicht zu sehen war. Der Abend beginnt mit einer "unpolitischen" Szene, in welche das Publikum mögliche Verknüpfungen zur Politik hineinlesen kann und radikalisiert dann ein relevantes und aktuelles Thema auf ungewöhnliche Art: 

Das Schauspielerquartett aus Bremen, Hamburg und Berlin verwendet Bert Brechts geniale Methoden der Vereinfachung, seine Verfremdungseffekte, seine Fabeln und seine Musicaleinlagen, um eine intensive Atmosphäre herzustellen, in der die Umstände grell hervortreten, die uns zu dem machen, was wir aktuell sind. Halb Märchen, halb Laborexperiment greift das Format auf die Ursprünge des modernen Improvisationstheaters zurück, nämlich auf die Versuche von Paul Sills und David Shephard, in der Mitte der 50-er Jahre, Brecht und Commedia dell´Arte zusammen zu bringen. Die Vierte Wand muss weg! Hier wird gewagt. Es entsteht Politisches Improtheater mit Relevanz und ohne Zeigefinger

Bei seiner Premiere am Würzburger Improtheaterfestival 2016 wurde der B-Plan stürmisch gefeiert. Es spielen: Nicole Erichsen, Gunter Lösel (Improtheater Bremen) Verena Lohner (Steife Brise Hamburg) Kjel Fiedler (ImproBerlin). Piano: Janis Kafka (Hamburg) oder Felix Elsner (Bremen)

„Man muss die Welt als eine veränderbare zeigen." Bert Brecht.  

 

Postadresse:
Improtheater Bremen
Waiblinger Weg 8
28215 Bremen

 

Feedback.

Nicole und Gunter führen euch mit viel Respekt und Gefühl durch klasse Impro-Workshops. Wer sich vorher nicht soviel zugetraut hat wird überrascht sein wieviel in jedem einzelnen doch steckt! Also,nicht nur zugucken sondern selber mitmachen. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Ihr seid einsame spitze! Super Humor, ein Händchen für Geschichten und den ganz normalen Wahnsinns im Leben eines Menschen. Danke.

Eure Workshops sind lehrreich und amüsant zugleich. Sehr zu empfehlen!

Dieses Theater hat mich total überzeugt. Es lebe die Spontanität. Vielen Dank für so viel Freude!

"Starke Geschichten, tolle Schauspieler, ganz großes Kino."

"Bei unserem Firmenevent hat dieses Theater binnen Sekunden seine Einmaligkeit bewiesen. Von deren ansteckender Sponteität und scheinbar grenzenloser Kreativität können wir viel lernen."

„Einfach nur genial!"

„Das Improtheater Bremen ist noch viel schneller als spontan! Respekt vor solchen Denkgeschwindigkeiten." 

 

Gestern Abend war ich in Ihrem Theater, heute kann ich vor lauter Lach-Muskelkater kaum gehen. Danke!“

Hab lange nicht mehr so erfrischendes und lebendiges Theater gesehen!“

"Herrlich, ich habe Tränen gelacht! Danke, dass es Euch gibt!"

Wir auf Facebook.